Fort- und Weiterbildung

Kinderbelange im Scheidungsrecht

Ort: 
Weiterbildungszentrum, Rue de Rome 6, Freiburg
Datum: 
22. Februar 2019
Zielpublikum: 

- Mitglieder sowie Mitarbeitende von Gerichten und Kindesschutzbehörden

- Mitarbeitende von Sozialdiensten, Jugendämtern und Beratungsstellen

- Anwälte und Anwältinnen

- Kindesverfahrensvertreter und -vertreterinnen

Tragfähige und nachhaltige Regelungen der Kinderbelange wie elterliche Sorge, Betreuungs-
und Besuchsregelung oder Kindesunterhalt sind bei Trennung und Scheidung
wichtig, um das Kindeswohl langfristig erhalten zu können. Die neuesten Entwicklungen in
diesen Fragen werden in zwei Beiträgen aufgezeigt. Ein von der Konfliktdynamik geprägtes
Verhalten der Eltern wirkt sich auch auf das Kind aus. Die verschiedenen Handlungsalternativen

Qualitätsentwicklung und -sicherung im Kindesschutz (K49)

Ort: 
Hochschule für Soziale Arbeit, Riggenbachstrasse 16, 4600 Olten
Datum: 
26. Februar 2019 bis 27. Februar 2019
Zielpublikum: 

Das Fachseminar richtet sich primär an Fach- und Leitungspersonen der Sozialen Arbeit oder verwandter Professionen aus Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden, aus sozialen Diensten, aus Fachdiensten und aus Beratungsstellen mit Aufgaben im Kindesschutz.
Am Fachseminar können auch Fachpersonen aus den Bereichen Heimerziehung, Schulsozialarbeit, Offene Kinder- und Jugendarbeit teilnehmen.

Nicht erst seit der medialen Thematisierung problematisch verlaufener Kindesschutzfälle, sondern auch im Zuge der Professionalisierung des Kindesschutzes in der Schweiz sind in den letzten Jahren Fragen der Qualitätssicherung und entwicklung im Kindesschutz in den Vordergrund gerückt. Im Fachseminar werden verschiedene Ansätze des Qualitätsmanagements im Kindesschutz vorgestellt. In diesem Zusammenhang wird auf empirisch gestützte Qualitätsstandards eingegangen.

CAS Kommunizieren und handeln im interkulturellen Kontext

Ort: 
ZHAW, Departement Angewandte Linguistik, Theaterstrasse 15c, Winterthur
Datum: 
1. März 2019 bis 31. Oktober 2019
Zielpublikum: 

Zielpublikum

Angesprochen sind Fachpersonen der Sozialen Arbeit und Lehrpersonen, die mit sprachlich und ethnisch gemischten Klassen arbeiten. Der Lehrgang richtet sich ausserdem an Mitarbeitende öffentlicher und privater Bildungsinstitutionen und Einrichtungen, die z.B. tätig sind:

in Sozialzentren, Beratungsstellen für Jugendliche und/oder Familien mit Migrationshintergrund
in Asylzentren und Migrationsämtern
im Gesundheitsbereich

Kurzbeschreibung

Sich verstehen, auch wenn man unterschiedliche Sprachen spricht.
Die Migration bewegt unsere Gesellschaft. Und oft erschweren Sprachprobleme, fehlendes Wissen oder Vorurteile das erfolgreiche Miteinander. Das alles gefährdet die Verständigung in Bildung und Beruf, mit Behörden, im Sozial- und Gesundheitswesen. Wer hier arbeitet, muss zunehmend über vertieftes Wissen zu Migration, Inklusion sowie über interkulturelle Kompetenz verfügen.

Learning Community Zürich, 11. März 2019

Ort: 
Zentrum Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
Datum: 
11. März 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Zürich richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Zürich, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind. 

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen. 

FK Gesprächsführung für Juristinnen und Juristen

Ort: 
Hochschule Luzern Soziale Arbeit, Werftestrasse 1, Postfach 2945, 6002 Luzern
Datum: 
14. März 2019 bis 27. Juni 2019
Zielpublikum: 

 

Juristinnen und Juristen (oder andere Fachpersonen mit Hochschulabschluss) im Sozial-, Justiz- und Gesundheitswesen (v. a. Kindes- und Erwachsenenschutz, Sozialhilfe, Sozialversicherungen, Justizvollzug), die ihre Gesprächsführungskompetenzen erweitern wollen.

Wissenschaftliche Erkenntnisse zu Kommunikation und Interaktion sowie deren Verknüpfung mit dem rechtlichen Kontext helfen dabei, schwierige Gesprächssituationen konstruktiv zu bewältigen. Juristisches Denken und sozialwissenschaftlich fundierte Gesprächstechniken ergänzen sich ideal.

Learning Community Bern, 21. März 2019

Ort: 
Advokatur 4A GmbH, Effingerstrasse 4a, Bern
Datum: 
21. März 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Bern richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Bern, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind.

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen.

Fremdplatzierungen von Kindern

Ort: 
Weiterbildungsstelle, Universität Freiburg Rue de Rome 6, 1700 Freiburg
Datum: 
22. März 2019
Zielpublikum: 

Mitglieder von Kindesschutzbehörden und Gerichten, Mitarbeitende von Jugendämtern, Sozialdiensten und Beratungsstellen, Kindesverfahrensvertreter und -vertreterinnen.

Die Voraussetzungen zur Herausnahme eines Kindes aus einer bestehenden Familien-

Berichtswesen im Kindesschutz (K50)

Ort: 
Hochschule für Soziale Arbeit, Riggenbachstrasse 16, 4600 Olten
Datum: 
26. März 2019 bis 27. März 2019
Zielpublikum: 

Das Fachseminar richtet sich primär an Fach- und Leitungspersonen der Sozialen Arbeit oder verwandter Professionen aus Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden, aus sozialen Diensten, aus Fachdiensten und aus Beratungsstellen mit Aufgaben im Kindesschutz. Am Fachseminar können auch Fachpersonen aus den Bereichen Heimerziehung, Schulsozialarbeit, Offene Kinder- und Jugendarbeit teilnehmen.

Das Verfassen von Aktenvermerken, Stellungnahmen und Berichten gewinnt im Kindesschutz zunehmend an Bedeutung. Fachpersonen, die ihr Handeln und ihre Einschätzungen gegenüber Dritten in schriftlicher Form nicht plausibel begründen können, haben Verständigungs- und Legitimationsschwierigkeiten.

Externe und interne Kommunikation der KESB

Ort: 
BFH Soziale Arbeit, Schwarztorstrasse 48, 3007 Bern
Datum: 
26. März 2019
Zielpublikum: 

Mitglieder und Mitarbeitende von KESB, Leitungen von Abklärungsstellen und Berufsbeistandschaften, Leitungen von Sozialdiensten, weitere interessierte Fachpersonen

  • Folgen der Kommunikationsgesellschaft für die Behörden- und Amtstätigkeit
  • Spezifische Aufgaben der KESB, Abklärungsstellen und Berufsbeistandschaften in der internen und externen Kommunikation
  • Zielgruppen der Kommunikation und deren Interessen
  • Grundsätze interner Kommunikation (Behörden, Abklärungsstellen, Berufsbeistandschaften)
  • Grundsätze externer Kommunikation (u.a. Medienarbeit, Öffentlichkeitsarbeit)
  • Krisenkommunikation

Learning Community Basel, 2. April 2019

Ort: 
Bäumleingasse 2, 4051 Basel, 4. Stock
Datum: 
2. April 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Basel richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Basel, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind.

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen.

Learning Community Zürich, 9. April 2019

Ort: 
Zentrum Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
Datum: 
9. April 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Zürich richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Zürich, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind. 

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen. 

CAS Arbeiten mit psychisch kranken Kindern und Jugendlichen

Ort: 
Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich
Datum: 
6. Mai 2019 bis 30. März 2020
Zielpublikum: 

Angesprochen sind Fachleute der Sozialen Arbeit und der Pflege, die tätig sind in:

- stationären und teilstationären kinder- und jugendpsychiatrischen Einrichtungen,
- stationären und teilstationären sozialpädagogischen Einrichtungen,
- anderen Handlungsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe, in denen psychisch hoch belastete Kinder     und Jugendliche oder deren Bezugspersonen betreut, begleitet oder beraten werden.

Modul 1: Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter (4 ECTS)

FS Mit Kindern reden I (rechtliche und methodische Rahmenbedingungen)

Ort: 
Hochschule für Soziale Arbeit, Luzern
Datum: 
7. Mai 2019 bis 8. Mai 2019
Zielpublikum: 

Fachpersonen, die mit Kindern reden, insbesondere Beistände und Beiständinnen, Abklärer und Abklärerinnen, Mitglieder von Kindesschutzbehörden und Gerichten, Rechtsvertreter/innen für Kinder und Jugendliche, Mitarbeitende von Sozialdiensten, professionelle Schulbehörden.

Das Fachseminar thematisiert die rechtlichen und methodischen Rahmenbedingungen für Gespräche mit Kindern sowie weitere Möglichkeiten des Einbezugs.

 

Learning Community Zürich, 13. Mai 2019

Ort: 
Zentrum Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
Datum: 
13. Mai 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Zürich richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Zürich, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind. 

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen. 

FK Kindesbefragung gemäss Art. 154 StPO

Ort: 
Hochschule Luzern - Soziale Arbeit, Werftestrasse 1, 6002 Luzern
Datum: 
15. Mai 2019 bis 5. Dezember 2019
Zielpublikum: 

- Staatsanwältinnen und Staatsanwälte, welche Kinder, die möglicherweise durch eine Straftat in ihrer körperlichen, sexuellen oder psychischen Integrität unmittelbar beeinträchtigt worden sind, im Rahmen eines Strafverfahrens gemäss Art. 154 StPO befragen.

Dauer: 8 Tage

Der ausgeschriebene Fachkurs dient der Ausbildung bzgl. der Befragung von Kindern nach Art. 154 StPO.

Modul 1

Learning Community Bern, 23. Mai 2019

Ort: 
Advokatur 4A GmbH, Effingerstrasse 4a, Bern
Datum: 
23. Mai 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Bern richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Bern, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind.

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen.

Learning Community Basel, 4. Juni 2019

Ort: 
Bäumleingasse 2, 4051 Basel, 4. Stock
Datum: 
4. Juni 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Basel richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Basel, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind.

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen.

Gemeinsame elterliche Sorge, Obhut und Betreuung

Ort: 
Weiterbildungszentrum, Rue de Rome 6, Freiburg
Datum: 
7. Juni 2019
Zielpublikum: 

Mitglieder von Gerichten sowie Erwachsenen- und Kindesschutzbehörden, Mitarbeitende von Beratungsstellen, Sozialdiensten und Jugendämtern, Anwälte und Anwältinnen, Kindesverfahrensvertreter und -vertreterinnen.

Der Weiterbildungskurs thematisiert die aktuellen Entwicklungen im Bereich der gemeinsamen elterlichen Sorge, Obhut und Betreuung. Der psychologische Blickwinkel auf diese Themen bietet einen idealen Einstieg, um anschliessend sowohl die Zuteilung der alleinigen oder gemeinsamen elterlichen Sorge als auch die Bestimmung des Aufenthaltsortes aus juristischer Sicht zu diskutieren.

Learning Community Zürich, 18. Juni 2019

Ort: 
Zentrum Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
Datum: 
18. Juni 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Zürich richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Zürich, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind.

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen.

Learning Community Zürich, 8. Juli 2019

Ort: 
Zentrum Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
Datum: 
8. Juli 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Zürich richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Zürich, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind.

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen.

Learning Community Basel, 6. August 2019

Ort: 
Bäumleingasse 2, 4051 Basel, 4. Stock
Datum: 
6. August 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Basel richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Basel, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind.

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen.

Learning Community Bern, 15. August 2019

Ort: 
Advokatur 4A GmbH, Effingerstrasse 4a, Bern
Datum: 
15. August 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Bern richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Bern, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind.

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen.

Learning Community Zürich, 27. August 2019

Ort: 
Zentrum Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
Datum: 
27. August 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Zürich richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Zürich, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind.

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen.

CAS Schulsozialarbeit

Ort: 
Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich
Datum: 
29. August 2019 bis 26. Juni 2020
Zielpublikum: 

Angesprochen sind Fachpersonen der Sozialen Arbeit, die ihre fachliche Qualifikation für das Handlungsfeld der Schulsozialarbeit erweitern wollen.

Modul 1: Fachliche Positionierung in einem vielfältigen Kontext (5 ECTS)

- CAS-Start / Fachliche Grundlagen und Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen
- Rolle, Auftrag und Haltung von Schulsozialarbeitenden
- Rechtliche Grundlagen und fachliche Konsequenzen
- Kindesschutz und Schule
- Reflexionstag

Modul 2: Prävention, Intervention und interdisziplinäre Zusammenarbeit (5 ECTS)

Prozesse am runden Tisch - Die Kunst des Verhandelns

Ort: 
Weiterbildungszentrum, Rue de Rome 6, Freiburg
Datum: 
3. September 2019 bis 6. September 2019
Zielpublikum: 

Juristen und Juristinnen, Kaderleute aus Wirtschaft und Verwaltung, Führungspersonen in pädagogischen und/oder medizinischen Institutionen sowie weitere Interessierte.

Erfolge und Misserfolge in beruflichen und privaten Lebensbereichen werden von der Fähigkeit des Einzelnen, Verhandlungen zu führen, mitbestimmt. Die Verhandlungskunst setzt eine optimale Balance von psychologischen, kommunikativen, strategischen und ethischen Kenntnissen und Fertigkeiten voraus, die erlernt werden kann. Diese Kenntnisse und Fertigkeiten sind für das Management und die Gestaltung von Verantwortungsbereichen in Führungssituationen auf allen Stufen sehr wertvoll.

Verfahrensvertretung von Kindern - Herausforderungen in der Praxis

Ort: 
Weiterbildungszentrum, Rue de Rome 6, Freiburg
Datum: 
13. September 2019
Zielpublikum: 

Mitglieder von Gerichts- und Kindesschutzbehörden, Verfahrensvertreter und Verfahrensvertreterinnen von Kindern, Anwälte und Anwältinnen

Die eintägige Weiterbildung widmet sich psychologischen und rechtlichen Herausforderungen, die sich in Verbindung mit Kindesverfahrensvertretung ergeben können. Im psychologischen Teil der Weiterbildung wird die Arbeit mit Eltern und mit Kindern im Vordergrund stehen: Die Weiterbildung nimmt die Frage auf, wie eine erfolgreiche Elternkooperation auszugestalten ist, damit auch mit manipulierenden oder gefährdenden Elternteilen eine Zusammenarbeit gelingen kann.

Verfahrensvertretung von Kindern - Herausforderungen in der Praxis

Ort: 
Weiterbildungszentrum, Rue de Rome 6, Freiburg
Datum: 
13. September 2019
Zielpublikum: 

Mitglieder von Gerichts- und Kindesschutzbehörden, Verfahrensvertreter und Verfahrensvertreterinnen von Kindern, Anwälte und Anwältinnen

Die eintägige Weiterbildung widmet sich psychologischen und rechtlichen Herausforderungen, die sich in Verbindung mit Kindesverfahrensvertretung ergeben können. Im psychologischen Teil der Weiterbildung wird die Arbeit mit Eltern und mit Kindern im Vordergrund stehen: Die Weiterbildung nimmt die Frage auf, wie eine erfolgreiche Elternkooperation auszugestalten ist, damit auch mit manipulierenden oder gefährdenden Elternteilen eine Zusammenarbeit gelingen kann.

WBK Arbeiten mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen

Ort: 
ZHAW, Departement Soziale Arbeit, Hochschulcampus Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich
Datum: 
20. September 2019 bis 28. September 2019
Zielpublikum: 

Fachpersonen der Sozialen Arbeit oder verwandter Disziplinen, die in stationären Einrichtungen oder anderen Settings mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen bzw. deren Familien beruflich (weiter)qualifizieren oder sich auf dieses Thema spezialisieren möchten.

Kinder und Jugendliche, die Gewalt und Vernachlässigung erlebt und dadurch Traumatisierungen erfahren haben, zeigen oft schwierige Verhaltensweisen, die für Fachpersonen der Kinder- und Jugendhilfe sowie für Lehrpersonen eine grosse Herausforderung darstellen. Zentrale Themen dieses Kurses sind das Fallverstehen, der professionelle Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen sowie die Gestaltung des pädagogischen Milieus.

Learning Community Zürich, 23. September 2019

Ort: 
Zentrum Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
Datum: 
23. September 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Zürich richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Zürich, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind.

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen.

Learning Community Basel, 1. Oktober 2019

Ort: 
Bäumleingasse 2, 4051 Basel, 4. Stock
Datum: 
1. Oktober 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Basel richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Basel, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind.

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen.

Learning Community Bern, 24. Oktober 2019

Ort: 
Advokatur 4A GmbH, Effingerstrasse 4a, Bern
Datum: 
24. Oktober 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Bern richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Bern, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind.

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen.

Learning Community Zürich, 29. Oktober 2019

Ort: 
Zentrum Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
Datum: 
29. Oktober 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Zürich richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Zürich, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind.

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen.

CAS Kindesvertretung

Ort: 
Hochschule Luzern, Werftestrasse 1, 6002 Luzern
Datum: 
11. November 2019 bis 27. Oktober 2020
Zielpublikum: 

Fachpersonen aus dem juristischen und psychosozialen Bereich, die mit der Vertretung von Kindern und Jugendlichen mandatiert sind oder mandatiert werden möchten.

Im CAS-Programm liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung des spezifischen Rollenverständnisses und der Weiterentwicklung der Fach- und Methodenkompetenz: Die psychologischen und rechtlichen Grundlagen und die sich daraus ergebenden methodischen Konsequenzen stehen im Mittelpunkt. Die Studierenden bearbeiten materiell- und formellrechtliche sowie psychologisch-methodische Fragen, die für die Führung von Kindesvertretungen relevant sind.

Learning Community Zürich, 25. November 2019

Ort: 
Zentrum Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
Datum: 
25. November 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Zürich richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Zürich, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind.

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen.

Learning Community Basel, 3. Dezember 2019

Ort: 
Bäumleingasse 2, 4051 Basel, 4. Stock
Datum: 
3. Dezember 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Basel richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Basel, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind.

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen.

Learning Community Bern, 12. Dezember 2019

Ort: 
Advokatur 4A GmbH, Effingerstrasse 4a, Bern
Datum: 
12. Dezember 2019
Zielpublikum: 

Unsere Learning Community Bern richtet sich ausschliesslich an Kinderanwält/innen im Raum Bern, die Rechtsvertretungen für Kinder und Jugendliche durchführen und Mitglieder bei Kinderanwaltschaft Schweiz sind.

Sie erhalten die Einladung mit der Möglichkeit zur Ticketreservation jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungsdatum per E-Mail.

Kinderanwaltschaft Schweiz veranstaltet Learning Communities regelmässig in verschiedenen Regionen (gegenwärtig Bern, Basel und Zürich). Das Ziel ist die Qualität der einzelnen Rechtsvertretungen von Kindern und Jugendlichen zu steigern und Sie als aktives Mitglied zu unterstützen.