WBK Kinder und häusliche Gewalt (2020)

Ort: 
ZHAW, Departement Soziale Arbeit, Hochschulcampus Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich
Datum: 
Montag, 20. Januar 2020
Zielpublikum: 

Angesprochen sind Fachpersonen der Sozialen Arbeit sowie anderer Disziplinen wie Psychologie, Pädagogik, Pflege, Geburtshilfe, Medizin oder Recht, die ihr Hintergrundwissen und ihre Handlungskompetenz im Kindesschutz bei häuslicher Gewalt erweitern und vertiefen möchten.

Inhalt: 
  • Definition, Beziehungskonstellationen, Formen, Dynamiken, Ausmass, Ursachen, Risikofaktoren und Folgen häuslicher Gewalt
  • Rechtlicher Kontext
  • Erkennen, ansprechen und Hilfe einleiten
  • Arbeit und Beratung mit Familien bei häuslicher Gewalt
  • Überblick über das bestehende Hilfesystem
  • Sicherheit bei Interventionen bei häuslicher Gewalt
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle und ihren Grenzen
  • Einschätzen von Bedrohungssituationen
  • Einblick in ausgewählte Projekte, Forschungen und Unterstützungsangebote der Schweiz
  • Referate
  • Interdisziplinäre Diskussion übergeordneter Fragestellungen
  • Fallbesprechungen
Durchführung: 

Sabina Berger