WBK Umgang mit Krisen in Pflegeverhältnissen mit Kindern und Jugendlichen

Ort: 
ZHAW, Lagerstrasse
Datum: 
Donnerstag, 28. Februar 2019 bis Sonntag, 3. März 2019
Zielpublikum: 

Zielpublikum

Fachpersonen aus dem Pflegekinderwesen (Beistände, Kesb-Mitglieder und Fachpersonen wie Spf aus begleitenden Organisationen etc.)

Inhalt: 

Auseinandersetzung mit Begriffen: Krise, Abbruch, Übergang, Ablösung, Weiter-/Rückplatzierung

Perspektive und Bedürfnisse von Pflegekindern
Belastungsmomente und Umgang mit Multiperspektivität
Forschungsstand zum Thema, insbesondere Ergebnisse des Projekts «Unerwartete Abbrüche von Pflegeverhältnissen im Kindes- und Jugendalter»
Übergangs- und Austrittsgestaltung
Verantwortlichkeiten und Entscheidungsprozesse im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
Diskussion von Fällen und Übertragung in die Praxis
Konfliktfestigkeit für Pflegeeltern und Fachpersonen
Rekrutierung, Schulung und Vorbereitung von Pflegeeltern
Kooperationsvereinbarungen und Gestaltung von Einigungs-/ Zuständigkeitsprozessen unter professionellen Akteuren und Organisationen
Abklärung und Frühwarnsysteme für belastende und eskalierende Geschehnisse
Haltungsfragen wie zum Beispiel: Müssen Pflegekinder sich integrieren? Diversität des Angebots