WBK Schwierige Gespräche führen

Ort: 
ZHAW, Departement Soziale Arbeit, Hochschulcampus Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich
Datum: 
Mittwoch, 19. September 2018
Zielpublikum: 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Einrichtungen und Diensten in nichtfreiwilligen Kontexten Sozialer Arbeit.

Inhalt: 

Der Weiterbildungstag schafft Raum, das eigene Handeln in selbst erlebten Gesprächssituationen kritisch zu reflektieren und mit Hilfe von Impulsen der "Gewaltfreien Kommunikation" in Rollentrainings neu zu gestalten.

Ziele:

Die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer

- kennen die zentralen Elemente der <Gewaltfreien Kommunikation> und wenden sie zur Reflexion, Analyse und Neugestaltung konkreter Gesprächssituationen an

- reflektieren ihr Handeln in Gesprächssituationen kritisch und üben alternative Handlungsmöglichkeiten ein

- nehmen vom Weiterbildungstag Ideen für eine künftige Gestaltung von Gesprächen mit.

Durchführung: 

- Eberhard Zartmann, Dipl. Theol., Dipl. Soz.päd., Coach, Supervisor, Organisationsberater

- Sozialkonferenz Kanton Zürich, Kurssekretariat Weiterbildung