Soirée Familiale - Nationale Ombudsstelle für Kinderrechte - Starke Wirkung für die Schwächsten

Ort: 
Mehrzweckraum Kulturpark Zürich West, Pfingstweidstrasse 16
Datum: 
Montag, 3. Juli 2017
Inhalt: 

Das Thema dieses Abends lautet:


Nationale Ombudsstelle für Kinderrechte - Starke Wirkung für die Schwächsten
I. Der mögliche Beitrag einer Ombudsstelle für Kinder an die Umsetzung der Menschenrechte
Referentin: Dr. iur. Claudia Kaufmann, Ombudsfrau der Stadt Zürich


II. Die Schweiz braucht eine nationale Ombudsstelle für Kinderrechte
Eine Allianz von Organisationen setzt sich für die Integration einer Ombudsstelle für Kinderrechte in die NMRI (Nationale Menschenrechtsinstitution) der Schweiz ein um die Kinderrechte zu verankern und die Menschenrechte insgesamt zu stärken.
Referentin: Karin Zollinger, Bereichsleiterin Kinder und Jugendliche, Kinderanwaltschaft Schweiz (Mitglied der Allianz Ombudsstelle für Kinderrechte, www.kinderombudsstelle.ch)

 

Weitere Informationen

Stand der Dinge die künftige Gestaltung der nationalen Menschenrechtsinstitution betreffend.

Durchführung: 

Marie Meierhofer Institut für das Kind