KINDERSCHUTZ: im Spannungsfeld von Kinder- und Elternrechten - Reflexionen und Visionen

Ort: 
Alte Kaserne Winterthur, Technikumstrasse 8, 8403 Winterthur
Datum: 
Freitag, 21. September 2018
Zielpublikum: 

- Mitarbeitende von sozial- und sonderpädagogischen Einrichtungen, Sozialzentren und kjz

- Mitarbeitende von Fachstellen im Kinder- und Jugendbereich, Kinderschutzbeauftragte, Schulleitende, Schulpflegemitglieder und Behördenvertretungen

- Fachleute aus Psychotherapie
und Schulpsychologie, Kinderheilkunde
und Anwaltschaft

Inhalt: 

Den Klimawandel erleben wir auch in der Gesellschaft: Besonders Kinder sind verletzlich und brauchen Schutz und Sicherheit. Wie soll das geschehen? Wer ist hier verantwortlich? Was dürfen Eltern ihren Kindern noch zumuten – und wo beginnt der Kinderschutzauftrag der Fachleute?

Erfahrungsberichte, Blick in die Forschung, Politische Machbarkeit und
Überzeugungstaten: Mit dem ungeschönten Blick aus der Vergangenheit schauen wir in die Gegenwart und fassen mutige Visionen ins Auge – damit Kinder ihren Traum, und nicht Trauma, leben können.

Durchführung: 

Veranstalter:

DASSOZ in Zusammenarbeit mit UNICEF Schweiz und Krisenintervention Schweiz