FS Schreibwerkstatt für Berichte und Anträge in der Sozialen Arbeit

Ort: 
Hochschule Luzern - Soziale Arbeit, Werftestrasse 1, 6002 Luzern
Datum: 
Montag, 11. Juni 2018 bis Montag, 2. Juli 2018
Zielpublikum: 

Das Fachseminar richtet sich an Fachpersonen der Sozialen Arbeit, die ihre Kompetenzen beim Schreiben von Abklärungs-, Rechenschafts-, Erziehungs- oder anderen Berichten oder Anträgen erweitern möchten, um sie fach- und adressaten/-innengerecht zu verfassen.

 

Inhalt: 

Dauer: 2 Tage

Das Fachseminar bietet die Möglichkeit, die fachlichen Kompetenzen beim Schreiben von Abklärungs-, Rechenschafts-, Erziehungs- oder anderen Berichten oder Anträgen zu schulen und zu erweitern. 

Die Teilnehmenden arbeiten an ihren eigenen Texten, werden dabei individuell begleitet, erhalten
kollegiales Feedback und hilfreiche Impulse von Expertinnen zu folgenden Themen:

-  rechtliche Aspekte und Rahmenbedingungen für die Berichterstattung bzw. Antragstellung, um den
Auftrag sachgemäss erfüllen und vorhandenen Handlungsspielraum nutzen zu können

- Schärfung der Wahrnehmung und sprachlicher Feinheiten, damit die Fachlichkeit optimal «aufs Papier» gebracht werden kann

- Möglichkeiten, um Wissen und Können gekonnt darzulegen und einzubringen, um fachlich begründete Indikationen zu stellen und die Ziele und Anliegen mit starken Argumenten zu verfolgen

Durchführung: 

Leitung:

- Silvia Domeniconi Pfister, Master MSc, Dozentin und Projektleiterin, Hochschule Luzern - Soziale Arbeit

Dozentinnen:

- Ruth Schnyder, lic. iur. Advokatin, Dozentin und Projektleiterin, Hochschule Luzern - Soziale Arbeit

- Dr. Paula Krüger, Sprachwissenschaftlerin und Rechtspsychologin, Dozentin und Projektleiterin, Hochschule Luzern - Soziale Arbeit