Fachkurs Kindsopfer-Befragung

Ort: 
Hochschule Luzern, Werftestrasse 1, 6002 Luzern
Datum: 
Mittwoch, 22. November 2017 bis Donnerstag, 3. Mai 2018
Zielpublikum: 
  • Staatsanwältinnen und Staatsanwälte, welche Kinder, die durch eine Straftat in ihrer körperlichen, sexuellen oder psychischen Integrität unmittelbar beeinträchtigt worden sind, im Rahmen eines Strafverfahrens gemäss Art. 154 StPO befragen. 
  • Ermittlungsbeamtinnen und Ermittlungsbeamte, welche Kinder, die durch eine Straftat in ihrer körperlichen, sexuellen oder psychischen Integrität unmittelbar beeinträchtigt worden sind, im Rahmen eines Strafverfahrens gemäss Art. 154 StPO befragen. 
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die kindliche Opfer im Rahmen von standardisierten Erstbefragungen ausserhalb und vor einem Strafverfahren sowie im Auftrag der Ermittlungsinstanzen befragen.
Inhalt: 

Das Hauptziel des Fachkurses ist der Erwerb von Methodenkompetenz. Übungsbefragungen, Live-Befragungen und Coachings bilden deshalb zentrale Elemente des Fachkurses.

Durchführung: 

Susanna Niehaus